Automobilzulieferer erlangt in 3 Wochen vollständige Transparenz über Lieferkette und bereitet sich auf den Marktwandel vor

Führend auf dem Weg zur Nachhaltigkeit in der Automobilbranche

Emissionsmanagement in der Lieferkette

supply chain EMISSIONS

region: europe

INDUSTRY: automotive

Als weltweit führender Zulieferer der Automobil- und Industriebranche hat dieses Unternehmen sein Engagement für Nachhaltigkeit durch bemerkenswerte Leistungen unter Beweis gestellt. Mit einem CDP-Top-Rating für Klima- und Wassernutzung hat sich das Unternehmen bereits als Vorreiter in Sachen Umweltschutz etabliert und bereitet sich darauf vor, die Branche in Richtung kohlenstoffarmer Emissionen zu führen. Angesichts des ehrgeizigen Ziels, bis 2040 klimaneutral zu werden, hat das Unternehmen nach einer leistungsfähigen Lösung gesucht, um den Weg weiter Richtung Klimaneutralität zu gehen. Daher hat sich das Unternehmen an das Environmental Intelligence System (carbmee EIS™) gewandt und wollte dessen Funktionen nutzen, um eine vollständige CO2-Transparenz in der gesamten Lieferkette zu schaffen und mit Lieferanten zusammenzuarbeiten, um die Kohlenstoffemissionen zu minimieren.

Durchbrüche in Sachen Nachhaltigkeit vorantreiben: Wie carbmee EIS™ den Weg zu Net-Zero ebnete

Der bemerkenswerte Weg, den dieses Unternehmen mit Hilfe innovative​r Lösungen von carbmee zurückgelegt hat, bietet wertvolle ​Einblicke für die gesamte Branche. Da ​C​O2-Management immer ​weiter in den Mittelpunkt des Interesses rückt, finden Sie hier die wichtigsten Erkenntnisse, die anderen Unternehmen dabei helfen können, ihre Anstrengungen zur ​C​O2-Reduzierung zu beschleunigen und ihre Klimaziele schneller zu erreichen​ als die Konkurrenz:

icon

Schnelles Carbon Footprint Management: Vollständige Transparenz in nur 3 Wochen

Durch den Einsatz von Automatisierungstechnologie hat das carbmee EIS™ dem Unternehmen schnell Einblicke in die Emissionen seiner gesamten Wertschöpfungskette ermöglicht. Innerhalb von nur drei Wochen konnte das Unternehmen die CO2 -Transparenz verbessern und eine wirkungsvolle Strategie zur Bekämpfung der Scope-3-Emissionen auf den Weg bringen. Das carbmee EIS™ half dem Unternehmen auch dabei, seine Emissions-Hotspots zu identifizieren, sodass es seine Klimaschutzbemühungen effektiver ausrichten konnte.

icon

Automatisierte Berechnung des Carbon Footprints von Lieferanten: Rationalisierung der Effizienz

Mit den Automatisierungsfunktionen von carbmee EIS™ konnte das Unternehmen den CO2-Fußabdruck auf aktivitätsbasierter (transaktionaler) Ebene von über 25.000 gekauften Waren von Hunderten von mehr als 10.000 Lieferanten berechnen. Dadurch wurde der manuelle Aufwand erheblich reduziert und die Effizienz verbessert, so dass sich das Unternehmen mehr auf die Entwicklung nachhaltiger Praktiken konzentrieren konnte, anstatt sich mit zeitaufwändigen Berechnungen zu belasten.

icon

Identifizierung von Emissions-Hotspots und Reduktionsmöglichkeiten: Einblicke ermöglichen

Die Plattform von carbmee EIS™ ermöglichte es dem Unternehmen, Scope-3-Emissions-Hotspots innerhalb seiner Lieferkette zu identifizieren. Das neu gewonnene Wissen hat es dem Unternehmen ermöglicht, Prioritäten für Bereiche zu setzen, in denen Emissionen reduziert werden können, und eine Kultur der datengesteuerten Zusammenarbeit unter den Zulieferern zu fördern. Durch die Nutzung dieser Erkenntnisse konnte das Unternehmen gezielte Maßnahmen ergreifen, um seinen CO2-Fußabdruck zu verringern und den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu vollziehen.

icon

Maßgeschneiderter Service und Branchenberatung: Maximierung der Vorteile

Während der gesamten Reise zur Nachhaltigkeit hat das Unternehmen kontinuierlichen Service und Branchenberatung durch das Expertenteam von carbmee EIS™ erhalten. Diese Unterstützung hat sichergestellt, dass das Unternehmen die Vorteile der Partnerschaft mit carbmee EIS™ maximieren und fundierte Entscheidungen treffen konnte, um seinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Der persönliche Ansatz half dem Unternehmen, den Übergang zu einer Netto-Null-Energieversorgung mit Vertrauen und Fachwissen zu bewältigen.

Den Weg für eine nachhaltige Automobilfertigung ebnen: Erkenntnisse für die Industrie

Die Erfolgsgeschichte dieses Unternehmens mit carbmee EIS™ bietet unschätzbare Einblicke für die gesamte Automobilbranche. Diese Geschichte zeigt uns, dass die Einführung innovativer Lösungen für das Kohlenstoffmanagement der einzige Weg für Unternehmen ist, um effektiv Transparenz und Kohlenstoffreduzierung in der gesamten Wertschöpfungskette zu erreichen. Lassen Sie uns nun die wichtigsten Vorteile aufdecken, die auch andere Unternehmen auf den Weg zu einer nachhaltigen Fertigung von Autoteilen führen können.

carbmee EIS™ Dashboard: Totale CO2-Transparenz