End-to-End
CO2-Management für jeden Bedarf.

CO2-Emissionen entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette messen, nachvollziehen und reduzieren mit carbmee's
EIS™-gesteuerter Carbon Management Solution.

Demo buchen

Gemäß den SBTi-Zielen muss die Industrie ihre Gesamtemissionen um circa 90% reduzieren, um bis 2050 Net-Zero zu erreichen – um rund 40 Gigatonnen CO2 insgesamt.

Das Rennen um Net-Zero hat begonnen – bleiben Sie nicht auf der Strecke. Machen Sie jetzt die ersten Schritte. Carbmee's Carbon Management Solution bietet Ihnen dafür Lösungen, die perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind.

Analysieren Sie Daten entlang Ihrer gesamten Wertschöpfungskette.

Identifizieren Sie Hotspots durch CO2-intensive Materialien und Produktteile aus Scope 1, 2 und 3. Integrieren Sie Emissionswerte berechnet aus Material, Transaktionen, Logistik und Lieferantendaten für vollen Überblick.

Arbeiten Sie mit Stakeholdern aus allen Bereichen zusammen.

Binden Sie Partner entlang der Wertschöpfungskette in den Prozess mit ein und ermöglichen Sie so den Austausch und die Integration von Primärdaten in Echtzeit - Schluss mit endlosen E-Mail-Threads und zeitaufwendigen manuellen Datenerfassungen.

Bessere Daten für
bessere Entscheidungen.

Treffen Sie datengesteuerte Entscheidungen, um Ihr Unternehmen aktiv und erfolgreich auf Klimakurs zu bringen - und Net-Zero-Ziele und Geschäftsziele in einem zu erreichen.

Handeln Sie noch heute und
schaffen Sie mit uns eine Zukunft, in der Net-Zero nicht mehr Ziel ist. Sondern Realität.

Demo buchen
Trusted solution for industry companies
Karcher KWS Infineon

AKTUELLE NEUIGKEITEN

Carbmee in Presse und Medien

“Eine Software zur Bestimmung und Einschätzung von Scope 3 Emissionen wie carbmee sie entwickelt hat bietet Managern eine wertvolle Möglichkeit, mit Kunden und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um diese Emissionen zu reduzieren.”

WEITERLESEN

“Mit carbmee können Unternehmen aus verschiedensten Branchen ihre CO₂-Hotspots identifizieren und an den richtigen Stellen ansetzen, um ihre Emissionen signifikant zu reduzieren.”

WEITERLESEN

“Die Emissionen, die entlang der Lieferkette entstehen, bieten ein enormes Potenzial, den Fußabdruck eines Unternehmens zu reduzieren. Um dieses Potenzial zu nutzen, müssen Unternehmen eng mit Lieferanten zusammenarbeiten und sie zum Umstieg auf erneuerbare Energien anhalten.”

WEITERLESEN